< zurück

ruderliebe, ATEX Ruderweste brand-logo
  • ruderliebe, ATEX Ruderweste
  • ruderliebe, ATEX Ruderweste

ruderliebe, ATEX Ruderweste

73,27 €

Atmungsaktive, extrem leichte Trainingsweste mit verlängertem Rücken für jede Jahreszeit

  • Unisex Schnitt
  • Rutschstop im Saum
  • Front und Rücken gefüttert und windabweisend
  • Reißverschluss im Frontbereich bis zur Brust
  • Innen leicht angeraut, außen weich
  • Rückendruck
Menge
info Versandfertig in ca. 5 Werktagen

Die leichte ATEX Ruderweste "Rowing Crew" mit verlängertem Rücken ist speziell für das Rudern konzipiert. Sie passt der aktiven Rudersportlerin und dem aktiven Rudersportler gleichermassen. Die atmungsaktive Ruderweste ist in zwei Materialschichten aufgebaut. Die obere Schicht besteht aus dünnem, nicht saugfähigem PAVE-Material und die untere Schicht aus warmem Dryclim-Material. Die Seitenteile der ATEX Weste sind aus elastischem Roubaix-Material gefertigt, um die Bewegung beim Rudersport optimal zu unterstützen und nicht einzuengen. Die Oberfläche der Weste mit hydrophober Beschichtung leitet schnell Feuchtigkeit ab, damit das Tragegefühl gleichbleibend angenehm ist. Der Reißverschluss hat ein Stoppsystem vorne. Mit dem rutschfesten und elastischen Bund ist diese schnell trocknende Weste für jede Jahreszeit geeignet.

Dein Allrounder für das ganze Jahr.


ATEX ist eine tschechische Firma, die hochwertige Sportbekleidung in kleinen Chargen für verschiedene Sportarten produziert. Das Unternehmen stellt seit mehr als 25 Jahren Kleidung ausschließlich in Werkstätten in der Tschechischen Republik her. Die meisten ihrer  Stammkunden sind tschechisch, aber auch Kunden aus Deutschland, Weißrussland und anderen europäischen Ländern lassen bei ATEX produzieren.

ATEX ist Ausstatter mehrer Nationalteams, wie dem tschechischen Nationalteam im Biathlon, Rudern, Triathlon, Nordische Kombination, Bob, Snowboardcross, Wrestling, Langlaufski und anderen.

Die tschechische Firma ATEX produziert Einteiler für Nationalruderer, wie den 3-fachen Weltmeister und  Olympiasieger Ondra’s Synek.